Direkt zum Inhalt

Datenschutz

  1. Datenschutz
    Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften nach DSGVO* sowie dieser Datenschutzerklärung.Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

  2. Verfahren zur regelmäßigen Überprüfung, Bewertung und Evaluierung
    Die Mitarbeiter von Necatec werden in regelmäßigen Abständen im Datenschutzrecht unterwiesen und sie sind vertraut mit den Verfahrensanweisungen und Benutzerrichtlinien für die Datenverarbeitung im Auftrag., auch im Hinblick auf das Weisungsrecht des Auftraggebers.Jeder Mitarbeiter wird spätestens am ersten Tag zu Beginn seiner Tätigkeit schriftlich zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Anforderungen nach der DSGVO* verpflichtet. Ohne Vorliegen dieser Erklärung erhalt der Mitarbeiter keinen Zugriff auf personenbezogene Daten.In der Arbeitsumgebung der Necatec AG werden dem Nutzer alle Möglichkeiten angeboten, die notwendig sind, um Daten in einer DSGVO*-konformen Art und Weise zu verarbeiten. Necatec gestaltet seine Technik und Anwendung dergestalt, dass datenschutzfreundliche Voreinstellungen grundsätzlich vorausgezahlt sind.Es existiert ein Verarbeitungsverzeichnis i. S. d. Art. 30 Abs. 1, 2 DSGVO* und ein Prozess zur Folgeabschätzung (DSFA), der regelmäßig durchgeführt wird und dauerhafter Bestandteil der Evaluierung und Implementierung von neuen Funktionen innerhalb der Necatec Anwendung ist.

  3. Datenschutzerklärungen von Servicepartnern

    Datenschutzerklärung mit easybill GmbH
    Die Necatec AG benutzt für die kaufmännische Abwicklung aller Angebote, Aufträge, Lieferscheine, Rechnungen und Mahnungen cloudbasierte Software der esaybill GmbH (www.easybill.de). easybill verarbeitet firmen- und personenbezogene Daten im Auftrag der Necatec AG i. S. d. Art. 4 Nr. 8 und Art. 28 der Verordnung (EU) 2016/679 – Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Die Necatec AG hat im Sinne der DSGVO* mit der easybill GmbH einen Vertrag zum Schutz der Daten geschlossen. Dieser Vertrag regelt die Rechte und Pflichten der Parteien im Zusammenhang mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten nach DSGVO*. Sofern in diesem Vertrag der Begriff „Datenverarbeitung“ oder „Verarbeitung“ (von Daten) benutzt wird, wird die Definition der „Verarbeitung“ i. S. d. Art. 4 Nr. 2 DSGVO zugrunde gelegt. easybill verarbeitet personenbezogene Daten ausschließlich im Rahmen der getroffenen Vereinbarungen und/oder unter Einhaltung der ggf. von Necatec erteilten ergänzenden Weisungen. Ausgenommen hiervon sind gesetzliche Regelungen, die easybill ggf. zu einer anderweitigen Verarbeitung verpflichten. In einem solchen Fall teilt easybill dem Kunden diese rechtlichen Anforderungen vor der Verarbeitung mit, sofern das betreffende Recht eine solche Mitteilung nicht wegen eines wichtigen öffentlichen Interesses verbietet. Zweck, Art und Umfang der Datenverarbeitung richten sich ansonsten ausschließlich nach diesem Vertrag und/oder den Weisungen des Kunden. Eine hiervon abweichende Verarbeitung von Daten ist easybill untersagt, es sei denn, dass die Necatec AG dieser schriftlich zugestimmt hat. Die Necatec AG ist Verantwortlicher i. S. d. Art. 4 Nr. 7 DSGVO* für die Verarbeitung von Daten im Auftrag durch easybill. easybill steht das Recht zu, den Kunden darauf hinzuweisen, wenn eine seiner Meinung nach rechtlich unzulässige Datenverarbeitung Gegenstand des Auftrags und/oder einer Weisung ist.

    Datenschutzerklärung für die Nutzung von etracker
    Die Webseite der Necatec AG nutzt den Analysedienst etracker. Anbieter ist die etracker GmbH, Erste Brunnenstraße 1 20459 Hamburg Germany. Aus den Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Dazu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher Ihres Internet-Browsers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen es, Ihren Browser wieder zu erkennen. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht genutzt, Besucher unserer Website persönlich zu identifizieren und werden nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Um einer Datenerhebung und -speicherung Ihrer Besucherdaten für die Zukunft zu widersprechen, können Sie unter nachfolgendem Link ein Opt-Out-Cookie von etracker beziehen, dieser bewirkt, dass zukünftig keine Besucherdaten Ihres Browsers bei etracker erhoben und gespeichert werden: http://www.etracker.de/privacy?et=V23Jbb Dadurch wird ein Opt-Out-Cookie mit dem Namen „cntcookie“ von etracker gesetzt. Bitte löschen diesen Cookie nicht, solange Sie Ihren Widerspruch aufrecht erhalten möchten. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von etracker: http://www.etracker.com/de/datenschutz.html

    Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)
    Auf den Seiten der Necatec AG sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook- Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

    Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics
    Die Website der Necatec AG nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Ancienter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Widerspruchsmöglichkeit über Opt-out-Widget: Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP- Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

    Datenschutzerklärung für die Nutzung von Diensten der GOD Gesellschaft für Organisation und Datenverarbeitung mbH
    Die Necatec AG benutzt für die Speicherung von firmenbezogenen Daten zur Serviceabwicklung cloudbasierte Software der GOD Gesellschaft für Organisation und Datenverarbeitung mbH (GOD) (www.datenbank24.de). Die Necatec AG verarbeitet firmen- und personenbezogene Daten im Auftrag des Kunden i. S. d. Art. 4 Nr. 8 und Art. 28 der Verordnung (EU) 2016/679 – Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO*). Die Necatec AG hat im Sinne der DSGVO* mit der GOD einen Vertrag zum Schutz der Daten geschlossen. Dieser Vertrag regelt die Rechte und Pflichten der Parteien im Zusammenhang mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten nach DSGVO*. Sofern in diesem Vertrag der Begriff „Datenverarbeitung“ oder „Verarbeitung“ (von Daten) benutzt wird, wird die Definition der „Verarbeitung“ i. S. d. Art. 4 Nr. 2 DSGVO zugrunde gelegt. GOD verarbeitet personenbezogene Daten ausschließlich im Rahmen der getroffenen Vereinbarungen und/oder unter Einhaltung der ggf. von Necatec erteilten ergänzenden Weisungen. Ausgenommen hiervon sind gesetzliche Regelungen, die GOD ggf. zu einer anderweitigen Verarbeitung verpflichten. In einem solchen Fall teilt GOD dem Kunden diese rechtlichen Anforderungen vor der Verarbeitung mit, sofern das betreffende Recht eine solche Mitteilung nicht wegen eines wichtigen öffentlichen Interesses verbietet. Zweck, Art und Umfang der Datenverarbeitung richten sich ansonsten ausschließlich nach diesem Vertrag und/oder den Weisungen des Kunden. Eine hiervon abweichende Verarbeitung von Daten ist GOD untersagt, es sei denn, dass die Necatec AG dieser schriftlich zugestimmt hat. Die Necatec AG ist Verantwortlicher i. S. d. Art. 4 Nr. 7 DSGVO* für die Verarbeitung von Daten im Auftrag durch GOD. GOD steht das Recht zu, den Kunden darauf hinzuweisen, wenn eine seiner Meinung nach rechtlich unzulässige Datenverarbeitung Gegenstand des Auftrags und/oder einer Weisung ist.

    Datenschutzerklärung für die Nutzung von Diensten der dropbox Inc.
    Die Necatec AG benutzt für die Speicherung von Daten zur Serviceabwicklung cloudbasierte Software der dropbox Inc. (www.dropbox.com). Dropbox Inc. bietet einen Leitfaden zur Sicherheit, Compliance und Datenschutz und wird gemäß ISO/IEC 27018:2014 zertifizierten Datenschutzmaßnahmen nachgewiesen und erfüllt die Vorgaben der EU- DSGVO*. Dropbox verarbeitet keine personenbezogene Daten im Auftrag der Necatec AG i. S. d. Art. 4 Nr. 8 und Art. 28 der Verordnung (EU) 2016/679 – Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO*). Die Necatec AG hat im Sinne der DSGVO* mit der einen Vertrag zum Schutz der Daten mit dropbox Inc. geschlossen. Dieser Vertrag regelt die Rechte und Pflichten der Parteien im Zusammenhang mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten nach DSGVO*. Diese Vereinbarung regelt den Zugriff auf und die Nutzung der Dienste und der Software. Kunden und Endnutzer können in Übereinstimmung mit dieser Vereinbarung auf die Dienste zugreifen. Sicherheitsmaßnahmen – Dropbox-Personal mit Zugriff auf Kundendaten sind an entsprechende Geheimhaltungsvereinbarungen gebunden. Zur Übertragung, Speicherung und Verarbeitung von Kundendaten nutzt Dropbox branchenübliche technische und betriebliche Sicherheitsvorkehrungen, die mindestens den Sicherheitsmaßnahmen entsprechen. Diese Sicherheitsmaßnahmen sollen die Integrität der Kundendaten gewährleisten und vor unzulässigem oder unrechtmäßigem Zugriff auf Kundendaten, ihrer Verwendung und Verarbeitung schützen. Dropbox behält sich vor, seine Sicherheitsmaßnahmen von Zeit zu Zeit zu aktualisieren. Dropbox benachrichtigt Kunden mindestens 60 Tage vor einer Aktualisierung seiner Sicherheitsmaßnahmen, sofern die administrativen, technischen oder physischen Sicherheitsmaßnahmen des Dienstes als Ganzes bei einer Aktualisierung wesentlich beeinträchtigt würden. Datenverarbeitung – Diese Vereinbarung stellt die Anweisung des Kunden an Dropbox dar, seine Kundendaten zu verarbeiten. Dropbox und seine Unterauftragsverarbeiter verarbeiten Kundendaten nur zur Bereitstellung der Dienste und zur Erfüllung seiner Verpflichtungen im Rahmen dieser Vereinbarung. Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass Dropbox und dessen Unterauftragsverarbeiter Kundendaten auch außerhalb des Landes seines Wohnsitzes übertragen, speichern und verarbeiten können. Dropbox setzt den Kunden von allen rechtlichen Anforderungen in Kenntnis, die das Unternehmen daran hindern, den Kundenanweisungen Folge zu leisten, es sei denn, es ist Dropbox rechtlich oder aus begründetem öffentlichen Interesse untersagt. Die Parteien stimmen überein, dass Kundendaten auch personenbezogene Daten umfassen können. Welche Daten dazu gehören, und weitere Informationen über die Verarbeitung sind der Datenverarbeitungsvereinbarung zu entnehmen. Die EU-US und Swiss-US Privacy Shield-Abkommen – Dropbox ist gemäß den EU-US und Swiss-US Privacy Shield- Abkommen zertifiziert und hält deren Vorschriften ein. Sollten die Privacy Shield-Abkommen ihre Gültigkeit verlieren, wird Dropbox wirtschaftlich angemessene Maßnahmen ergreifen, um den Bestimmungen anderer oder der dann geltenden Datenübertragungsvereinbarungen nachzukommen. Datenverarbeitungsvereinbarung – Insofern Kundendaten den europäischen Datenschutzgesetzen unterliegen und von Dropbox im Auftrag des Kunden verarbeitet werden, (i) wird Dropbox diese Kundendaten gemäß den Anweisungen des Kunden nutzen und verarbeiten, um die Dienste bereitzustellen und den Verpflichtungen von Dropbox gemäß der Vereinbarung nachzukommen; und (ii) erklärt der Kunde sein Einverständnis mit der Datenverarbeitungsvereinbarung von Dropbox, Inc. für die Übertragung personenbezogener Daten. Die Datenverarbeitungsvereinbarung gilt nur für die Dienste, sie gilt nicht für Betadienste.

    Datenschutzerklärung für die Nutzung von Diensten Mittwald CM Service GmbH & Co. KG
    Mittwald CM Service GmbH & Co. KG (Mittwald) erbringt im Auftrag der Necatec AG Hosting-Leistungen. In diesem Zusammenhang ist nicht ausgeschlossen, dass Mittwald Zugriff auf personenbezogenen Daten bekommt bzw. Kenntnis von diesen erlangt. Nach Art 28 DSGVO* ist daher der Abschluss einer Vereinbarung zur Verarbeitung im Auftrag erforderlich. Die Necatec AG hat Mittwald im Rahmen der Sorgfaltspflichten des Art. 28 DSGVO* als Dienstleister ausgewählt. Voraussetzung für die Zulässigkeit einer Datenverarbeitung im Auftrag ist, dass der Auftraggeber dem Auftragnehmer den Auftrag schriftlich bzw. auch elektronisch erteilt. Dieser Vertrag enthält nach dem Willen der Parteien und insbesondere des Auftraggebers den Auftrag zur Auftragsverarbeitung i.S.d. Art 28 Abs. 3 DSGVO* und regelt die Rechte und Pflichten der Parteien zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Erbringung von Hosting-Leistungen. Die Necatec AG hat mit Mittwald einen solchen Vertrag geschlossen. Das Eigentum an den personenbezogenen Daten liegt ausschließlich bei der Necatec AG als „Verantwortlichem“ im Sinne der DSGVO*. Aufgrund dieser Verantwortlichkeit kann der Auftraggeber auch während der Laufzeit des Vertrages und nach Beendigung des Vertrages die Berichtigung, Löschung, Sperrung und Herausgabe von personenbezogenen Daten verlangen.

    Datenschutzerklärung für die Nutzung von Diensten der rapidmail GmbH
    Gegenstand des Vertrages ist die Verarbeitung von Adressdaten des Auftraggebers zur Versendung von Newslettern per E-Mail und transaktionalen E-Mails. Die Einzelheiten der Leistungen ergeben sich aus den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (https://www.rapidmail.de/agb), welche bei der Registrierung vom Auftraggeber akzeptiert werden. Umfang, Art und Zweck der Datenverarbeitung ergeben sich aus der Nutzung von Adress- und Personendaten zur Versendung von Newslettern per E-Mail und transaktionalen E-Mails, sowie der Erstellung von personenbezogenen Empfängerstatistiken. Im Übrigen ergeben sich Umfang, Art und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten auch ausreichend deutlich aus der Leistungsvereinbarung. In diesem Zusammenhang ist nicht ausgeschlossen, dass rapidmail Zugriff auf personenbezogenen Daten bekommt bzw. Kenntnis von diesen erlangt. Nach Art 28 DSGVO* ist daher der Abschluss einer Vereinbarung zur Verarbeitung im Auftrag erforderlich. Die Necatec AG hat mit rapidmail im Rahmen der Sorgfaltspflichten des Art. 28 DSGVO* als Dienstleister ausgewählt. Voraussetzung für die Zulässigkeit einer Datenverarbeitung im Auftrag ist, dass der Auftraggeber dem Auftragnehmer den Auftrag schriftlich bzw. auch elektronisch erteilt. Zur Sicherung der Voraussetzung des Datenschutzes nach der DSGVO* hat die Necatec AG mit rapidmail einen Vertrag geschlossen. Dieser Vertrag enthält nach dem Willen der Parteien und insbesondere des Auftraggebers den Auftrag zur Auftragsverarbeitung i.S.d. Art 28 Abs. 3 DSGVO* und regelt die Rechte und Pflichten der Parteien zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Erbringung von Hosting-Leistungen. Die Verarbeitung der Daten findet ausschließlich im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland, in einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union oder in einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum statt. Jede (teilweise) Verlagerung in ein Drittland bedarf der vorherigen Zustimmung des Auftraggebers und darf nur erfolgen, wenn die besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO erfüllt sind (z. B. Angemessenheitsbeschluss der Kommission, Standarddatenschutzklauseln, genehmigte Verhaltensregeln usw.).

  4. Auskunft, Löschung, Sperrung
    Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

  5. Server-Log-Files
    Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
    - Browsertyp/Browserversion
    - verwendetes Betriebssystem
    - Referrer URL
    - Hostname des zugreifenden Rechners
    - Uhrzeit der Serveranfrage
    Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

  6. Cookies
    Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

  7. Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)
    Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website Scriptbibliotheken und die Schriftbibliothek "Google Webfonts". Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls Ihr Browser Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt. Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – zur Zeit allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben. Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie auf https://policies.google.com/privacy

  8. Kontaktformular/Angebotsanfrage
    Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

  9. Widerspruch gegen Werbe-Mails
    Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor. Die Abmeldung von z.B. Newslettern ist gegeben.

  10. Änderungen
    Die Datenschutzerklärung der Necatec AG kann sich von Zeit zu Zeit ändern. Die Necatec AG wird Ihre Rechte nach dieser Datenschutzerklärung nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung einschränken. Alle Änderungen der Datenschutzerklärung werden von uns auf dieser Seite veröffentlicht werden. Falls die Änderungen wesentlich sein sollten, werden wir eine noch deutlichere Benachrichtigung zur Verfügung stellen (einschließlich, im Falle bestimmter Dienste, einer Benachrichtigung per E-Mail über die Änderungen der Datenschutzerklärung). Außerdem werden wir ältere Versionen dieser Datenschutzerklärung zu Ihrer Einsicht in einem Archiv aufbewahren.*„Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG“.

    Quellen:
    www.haendlerbund.de
    www.e-recht24.de

NECATEC AG
Bredeneyer Straße 2B
45133 Essen
Tel.: 0201 - 99 99 96 60
Tel.: 0201 - 61 20 43 97
Fax: 0201 - 61 20 43 99
info@necatec.de